über uns

Bedenket die gegenwärtige Zeit: Die Stunde ist gekommen, aufzustehen vom Schlafe.“ (Römer 13, 11).

„Das Gebet ersetzt keine Tat, aber das Gebet ist eine Tat, die durch nichts ersetzt werden kann.“
(Dietrich Bonhoeffer)

Dieses Logo benutze ich seit diesem Jahr.

Logo

Herzlich Willkommen,

wir sind der Berliner Gebetskreis „verfolgte Kirche“. Wir verstehen uns als eine überkonfessionelle, unabhängige Gruppe von Christen aus der deutschen Hauptstadt, die sich folgende Ziele gesetzt hat:

  1. das Vernetzen aller Berliner Initiativen, die ähnlichen Zielen gewidmet sind, miteinander. Einfach aber wahr: gemeinsam sind wir stärker.
  2. das Aufklären über religiöse Verfolgung gegen Christen in aller Welt. Noch immer weiß nicht jeder, was wirklich vor sich geht und noch immer gibt es, auch innerhalb christlicher Gemeinschaften, zu viele Menschen, die lieber wegschauen möchten.
  3. das gemeinsame Gebet. Das Gebet ist ein mächtiges Instrument für Gläubige. Wir sollten es im Sinne der unterdrückten und leidenden Christen benutzen !
  4. gemeinsame Aktivität. Wenn wir voneinander wissen, können wir unsere Bemühungen besser miteinander koordinieren und uns gegenseitig unterstützen. In Kooperation mit den großen Hilfsorganistionen (AVC, open doors) können wir immer etwas Bewegen.

Seien Sie mit dabei, helfen Sie uns durch Informationen, Anregungen und Mitarbeit ! Lassen Sie uns den Leib Christi gemeinsam stärken !

Advertisements