Ägypten

Ägypten: Kopte bleibt inhaftiert, schuldlos

Wie es um Dinge wie „Rechtsstaatlichkeit“ oder ein faires Verfahren in vielen Ländern dieser Welt bestellt ist, zeigt uns u. a. der Fall des ägyptischen Christen Bishoy Garas. Dieser ist bereits seit 38 Monaten inhaftiert, ein Freispruch von der Anklage der „Beleidigung des Islam“ steht unmittelbar bevor, aber um auf „gesellschaftliche Sensitivitäten“ Rücksicht zu nehmen,…

Dieses Logo benutze ich seit diesem Jahr.

Virtueller Gebetskreis: ich rufe auf !

Vielleicht ist es Ihnen bereits aufgefallen, Sie haben die Facebook-Seite des „BGvK“ im Auge und haben am Samstag, den 17. Oktober 2015, schon am ersten „virtuellen Gebetskreis“ teilgenommen. Für diesen Tag hatte ich zur Anteilnahme im Gebet für Asia Bibi aufgerufen.  Nun beabsichtige ich, öfters und in unregelmäßiger Folge, wieder alle Leser dieses Blogs oder…

Indonesien: absurde Situation einer Kirchengemeinde hält an

Liebe Leser, Mitbeter und Freunde der Christen in Not: Sie wissen es ja schon seit Jahren, wenn Sie diesen Blog verfolgen, dass die Religionsfreiheit in Indonesien sich in schlechtem Zustand befindet. Ganz entgegen den Einschätzungen der Mainstream-Medien und der nur sehr oberflächlich hinguckenden Politiker der „westlichen Welt“, die immer noch den „liberalen Islam“ Indonesiens als…

Schweden/Iran: zweifelhafte Abschiebung

Das Thema „Asylgewährung“ und „Flüchtlinge nach Europa“ beherrschte den Sommer 2015 in unseren Medien. Was aber nicht berichtet wurde, ist, wie verfolgte Christen in Europa behandelt werden. Österreich, Deutschland und Schweden gelten als Hauptziele der Flüchtlingsströme. Wie aber ergeht es Gläubigen, die tatsächlich in ihren Heimatländern „aus religiösen Gründen“ verfolgt, inhaftiert und körperlich angegangen werden…