Medien – CDs, DVDs, Dateien, Videos etc.

Hier auf dieser Seite wollen wir noch einmal die Artikel zusammenstellen, die sich mit verschiedenen  Medien befasst haben, die für Sie, liebe Freunde der verfolgten Christen, von Interesse sein könnten. 

Manchmal finden so viele Ereignisse statt, dass manche Informationen, die wir Ihnen im Text-Teil unseres Internet-Angebotes bereits zur Verfügung gestellt haben, ein wenig untergehen hinter den Tagesaktualitäten. Hier weisen wir noch einmal auf bestimmte Medien hin, mit denen Sie sich, liebe Leser, ein wenig mehr in das Thema „Christenverfolgung weltweit“ hineinversetzen können.

  1. Im Herbst 2011 wurde die CD (mit DVD) „grenzenlos“ veröffentlicht. Hier haben sich 41 christliche Musiker zusammengetan, um auf die weltweite Not der verfolgten Christen aufmerksam zu machen. Darunter sind Leute wie Lothar Kosse oder das Ehepaar Andrea Adams-Frey und Albert Frey. Auf der beiligenden DVD gibt es ein wenig Hintergrundmaterial zu dem Projekt, das in Zusammenarbeit mit „open doors“ erstellt wurde. Klicken Sie auf den Link in diesem Absatz, wenn sie mehr wissen oder eine CD bestellen wollen. Sie ist KOSTENLOS zu beziehen, um Spenden für christliche Hilfsorganisationen wird jedoch gebeten.
  2. Kennen Sie das Rap-Video „I´m Good“ von Trip Lee ? Dieser christliche Musiker aus St. Louis in den USA hat darin auch die Gewalt gegen Christen thematisiert. Durch das Anschauen können wir die „Youtube“-Zugrifszahlen weiter in die Höhe treiben ! Hier gehts los.
  3. Die katholische Fusion-Popgruppe „Ooberfuse“ hat zwei Videos auf „youtube“ zu stehen, die an eindeutiger Botschaft kaum zu überbieten sind. „Free Asia Bibi“ und „blood cries out“ zum Angedenken des Märtyrers Shahbaz Bhatti sollten einen ordentlichen „Zählerstand“ bekommen ! Bitte klicken Sie doch auf drauf und schauen sich die sehr eindrücklichen Videos an: Hier gehts los. 
  4. „Ooberfuse“ hat noch einmal zugeschlagen. In Respekt vor dem nordkoreanischen Flüchtling Shin Dong-Hyuk haben sie sich des Themas der Unterdrückung in dessen Heimat angenommen. Im Video „vanish the night“ tritt der Dissident sogar kurz persönlich auf. Unbedingt ansehen !
  5. Bibel-TV sendet ab dem 21. September 2014 sonntags eine Serie in Kooperation mit „open doors“. Sie heisst: „Gesichter der Verfolgung“ und wird immer um 18.00 Uhr ausgestrahlt. Empfehlenswert ! Der Hinweis von Bibel-TV ist hier zu finden.

Wir hoffen,  Sie können reichlich Gebrauch machen von diesen Angeboten.

Advertisements