IGfM und Mahnwache für Nordkorea…

Die „Mahnwache Nordkorea“ und die „Internationale Gesellschaft für Menschenrechte“ (IGfM) luden zu einer Kundgebung vor der Nordkoreanischen Botschaft ein, um für die Abschaffung der schrecklichen Arbeitslager dort Stellung zu beziehen. Vertreter diverser Organisationen und sogar ein Bundestagsabgeordneter äußerten dabei ihre An- und Einsichten über die Lage im vielleicht am besten abgeschotteten Staat der Welt.  Wie…

Mahnwache Nordkorea: „Vergiss nicht Kenneth Bae !“

Seit nunmehr fünf Jahren steht ein kleines, unerschütterliches Häuflein Berliner Christen einmal in der Woche vor der Botschaft Nordkoreas in Deutschland. Sie demonstrieren dort für Meinungs-, Reise- und Religionsfreiheit auch für die Bürger der Kim-Diktatur. Vor allem aber haben es ihnen die verfolgten Christen, die Untergrundgemeinden und inhaftierten Nachfolger Jesu angetan, die in dem asiatischen…

Berlin: Mahnwache Irak

Am 01. September 2014 debattierte der Deutsche Bundestag über die militärisch-politische Lage im Irak und darüber, ob und welche Hilfen Deutschland den vertriebenen und von Vertreibung bedrohten Minderheiten anbieten kann. Aus diesem Anlass hielt die „Gesellschaft für bedrohte Völker“ (GfbV) gemeinsam mit jesidischen, kurdischen, assyrischen und aramäischen Verbänden eine Mahnwache am Brandenburger Tor ab. In…

…damit nicht mehr darüber geschwiegen wird…

Die orientalischen Kirchengemeinden Berlins riefen auf und….viele kamen. Der Gottesdienst, der Protestmarsch und die Kundgebung am Brandenburger Tor in Berlin wurden zu einem einzigartigen Symbol der Solidarität der Gemeinden untereinander und der Christen in Berlin mit den Geschwistern in Nahost.  Ich gestehe es: selten hatte ich mich so auf einen Gottesdienst gefreut, wie auf diesen.…

Ein Versuch der Wiederbelebung: die „Erfahrungen“-Rubrik…

Vor einiger Zeit haben wir hier im Blog versucht, Sie, liebe Leser, etwas stärker ins Geschehen miteinzubinden. Die „Erfahrungen“-Rubrik steht seitdem weiterhin bereit, um IHRE Erfahrungen in der Begegnung mit verfolgten Christen, den unterdrückten Kirchen usw. weiterzugeben.  Wann haben Sie zum letzten Male für verfolgte Christen gebetet ? Wann hat es in Ihrer Gemeinde zum…

Deutschland: Kirchenschändung in Freiburg…

Eine schnelle und nicht einmal sehr gründliche Recherche hat mich in den letzten Tagen davon überzeugt, dass es tatsächlich eine Welle von Kirchenschändungen und Sachbeschädigungen christlicher Symbole in Deutschland gibt. Da werden schon mal traditionelle Kreuzes-Darstellungen an Wanderwegen zerstört, Marien-Statuen geköpft etc. Das erinnert alles etwas an die Schändungen von christlichen Symbolen in Indien, Pakistan…