Indonesien: keine Ruhe für Christen in Aceh-Provinz

Liebe Leser, Mitbeter und Freunde der verfolgten Kirchen, Sie wissen es sicher alle: Indonesien ist trotz der weiten, religiösen Vielfalt, die im Lande vorhanden ist, kein Beispiel für musterhaftes Zusammenleben der verschiedenen Glaubensrichtungen. Die indonesische Verfassung sieht eigentlich das freie Bekenntnis seiner Bürger vor, aber „Papier ist ja geduldig“ und die Realität sieht oftmals ganz…

Indonesien: absurde Situation einer Kirchengemeinde hält an

Liebe Leser, Mitbeter und Freunde der Christen in Not: Sie wissen es ja schon seit Jahren, wenn Sie diesen Blog verfolgen, dass die Religionsfreiheit in Indonesien sich in schlechtem Zustand befindet. Ganz entgegen den Einschätzungen der Mainstream-Medien und der nur sehr oberflächlich hinguckenden Politiker der „westlichen Welt“, die immer noch den „liberalen Islam“ Indonesiens als…

Spanien: Imran Firasat ist frei ! (UPDATES vom 16. Dezember 2014 und 19. Dezember 2014)

Imran Firasat ist wieder auf freiem Fuß und wird nun aller Voraussicht nach erst einmal doch nicht nach Indonesien, wo ihn der sichere Tod erwartet hätte, abgeschoben. Ein zuständiges Gericht („audiencia nacionál“) in Madrid votierte am vergangenen Freitag, den 12. Dezember 2014, mit 10 zu 8 Stimmen dafür, ihn aus der Abschiebehaft in Segovia freizusetzen. …

Indonesien: illegale Kirchenschließungen nehmen zu

In der Folge einer 2006 erfolgten Gesetzesänderung bezüglich des Baus und der Nutzung von religiösen Kultstätten im südostasiatischen Inselstaat häufen sich nun die Fälle von Kirchenschließungen durch Zivilbehörden. Immer unter dem Vorwand, der „fehlenden Bau- bzw. Nutzungsgenehmigung“.  Es ist wohl kaum erstaunlich, dass von diesen Maßnahmen im Allgemeinen nur Kirchen betroffen sind und keine Moscheen.…

Indonesien: Präsident warnt vor Anschlägen zur Weihnacht

„Stille Nacht, Heilige Nacht“….nun, im Inselstaat Indonesien befürchtet jetzt sogar das Staatsoberhaupt, dass die Christen kein beschauliches Weihnachtsfest 2013 haben könnten. Eine weltweit bemerkenswerte, fast schon einzigartige Aussage. Also vielleicht doch kein „Friede auf Erden, den Menschen Seines Wohlgefallens.“ Wie oft haben wir in unseren Massenmedien und von unseren Politikern und Kirchenoberen die Mär vom…

Indonesien: Sicherheitskräfte stürmen Sonntagsmesse

Im indonesischen Papua kämpfen Separatisten seit der Besetzung 1969 gegen die Zentralregierung. Mit wechselnder Intensität bemühen sie sich um mehr Eigenständigkeit bzw. eine erneute politische Abtrennung vom Inselstaat. In diesen Konflikt hinein haben jetzt Sicherheitstruppen der Regierung eine denkwürdige Aktion gestartet, über deren Implikationen man tatsächlich nur staunen kann. Am Sonntag, den 08. August 2013,…