China: prominenter Pastor verhaftet – verschleppt in Geheimgefängnis

Liebe Mitbeter und Freunde der verfolgten Christen, heute muss ich Ihnen von Geschehnissen in der „Volksrepublik“ China berichten und eigentlich müsste ich dafür ein wenig weiter ausholen. Damit aber dieser Beitrag nicht gar zu lang wird, werde ich die Hintergründe der Verhaftung von Pastor Gu Yuese aus Hangzhou nur recht knapp zusammenfassen.  Wir wissen ja,…

China: verkleidete Polizisten zerstören Wohnheim…

Was in manchen, chinesischen Provinzen so passiert, darüber schreibe ich hier im Blog ja schon seit Jahren. Da werden systematisch Kirchengebäude und Kruzifixe abgerissen, Pastoren wegen des Abhaltens angeblich „illegaler“ Versammlungen verhaftet, Christen willkürlich aus Gottesdiensten heraus verhaftet oder gar an der Teilnahme an solchen gehindert. Jetzt kommt ein besonders widerlicher Fall aus Shenzhen ans…

Mehr Details über Gao Zhishengs Haft…

Erst vor wenigen Wochen wurde der Christ und ehemalige, chinesische Menschenrechtsanwalt Gao Zhisheng aus seiner Haft entlassen. Am 07. August 2014 wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt, worauf wir auch in einem Beitrag hier im Blog hingewiesen haben. Nun werden langsam mehr Details aus seiner Haftzeit bekannt, von denen einer seiner Anwälte einige jetzt…

China: antichristliche Kampagne in Wenzhou geht weiter

Erst vor kurzem berichteten wir hier über die mutwillige Zerstörung der Sanjiang-Kirche im chinesischen Wenzhou (Zhejiang-Provinz). Die außergewöhnliche Rücksichtslosigkeit, mit der hier kommunistische Funktionäre gegen einen ihnen „ungenehmen“ Kirchenbau vorgingen, hat weltweit für ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit gesorgt. Nun gibt es neue Aktivitäten des Staates gegen christliche Symbole in Wenzhou zu vermelden. Eine Kampagne…

China: Kulturkampf in Wenzhou

Wie es um die Lage des Christentums in Ländern bestellt ist, in denen so etwas wie freie Religionsausübung von der „Stimmung“ oder „guten Laune“ diverser Staatsbürokraten abhängig ist, kann man derzeit gut in China beobachten. Dort wurde gerade ein umstrittener Kirchenbau „kalt“ beseitigt. Cui bono ? Was ist dort eigentlich passiert ? Nun, seit längerem…