Indien: Pfingstkirche demoliert

Karte von Indien

Indien

Im indischen Bundesstaat Karnataka wurde am späten Abend des 20. November 2012 eine christliche Pfingstkirche demoliert. Wie das „General Council of Indian Christians“ (GCIC) berichtet, hätten Fanatiker der hindu-nationalistischen  „Sangh Parivar“ – Bewegung das Haus der Blessing Youth Mission im Dorf Chippagiri Gowtown (Karwar Distrikt) zerlegt. Der betroffene Gemeindeleiter der seit 15 Jahren existierenden Kirche, Reverend Suresh Kithan Siddle, hat bereits Anzeige erstattet und den Vorfall der Polizei gemeldet. Man wird sehen, ob irgendeine Art von Ermittlung aufgenommen wird und ob ggf. dabei etwas faktisches herauskommt.

Was den Vorfall „einzigartig“ macht, ist nicht die Tatsache, dass eine Kirchengemeinde in Karnataka leiden muss, sondern der Fakt, dass diesmal kein Gottesdienst für die Angriffe genutzt wurde. Nach Berichten aus Indien seien die Christen des Ortes im Vorfeld der Angriffe in ihren Häusern festgehalten worden, bevor ihr Gotteshaus auseinandergenommen wurde. Wer hier noch von „Einzelfällen“ oder „inter-religiösen Konflikten“ spricht, verwechselt (in böser Absicht ?) Ursache und Wirkung und ist sich keinesfalls der geplanten, präzise auf Christen ausgerichteten Natur der Attacken bewusst.

Diesem Angriff gingen selbstverständlich wieder die üblichen Vorwürfe an den Geistlichen voraus, er habe „Zwangskonversionen“ durchgeführt. Eine Anschuldigung, die in ihrer hahnebüchenen Häufung geradezu absurd ist. Offensichtlich gilt den Fanatikern JEDE Form der Evangelisierung als „zwanghaft“ und das wirft ein deutliches Licht auf den Zustand der Religionsfreiheit in bestimmten, indischen Bundesstaaten wie Karnataka (oder Orissa, etc.).

(Quelle: „asia news“ vom 22. November 2012)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Indien: Pfingstkirche demoliert

  1. Pingback: 16 Angeklagten droht in Pakistan Todesstrafe wegen Blasphemie « kopten ohne grenzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s