Brasilien: Christen konfrontieren Politiker mit dem Fall Nadarkhani

Am Rande des „20+“ Umweltgipfels von Rio de Janeiro haben brasilianische Christen sich unmissverständlich für die Freilassung von Pastor Nadarkhani eingesetzt. 

In der Nähe des Hotels, wo der iranische Präsident Machmud Achmadinedschad abgestiegen war, haben sie am Donnerstag, den 21. Juni 2012, mit Plakaten und Sprechchören auf die Situation des „großen Dulders“ aufmerksam gemacht. „Präsident Achmadinedschad – lassen Sie Pastor Youcef Nadarkhani frei ! Religionsfreiheit im Iran – jetzt !“  Dieser Protest wurde von Pastor Youcefs Berufskollegen, Pastor Silas Malafaia, organisiert. (Wo sind die deutschen Pastoren, die solch eine Initiative hierzulande anschieben ? Ich denke, es gibt sie sicher noch irgendwo.)

Bei dieser Gelegenheit wurde auch ein Brief mehrerer, brasilianischer Pastoren übergeben, in der diese sich für ihren Bruder im Iran verwenden. Darin heisst es unter anderem:

Wir, die christlichen Pastoren von Brasilien, die Millionen Evangelikale in unserem Land repräsentieren, bitten hiermit um das Leben unseres inhaftierten Mitbürgers, Mr. Youssef Nadarkhani…

Die Pastoren unterstreichen darin weiterhin ihre Unterstützung der Religionsfreiheit für Muslime in Brasilien und fordern deshalb auch dieselben Rechte für Christen im Iran.

Es ist schön zu sehen, wie die Welle der Solidarität für Bruder Youcef um die ganze Welt geht. Wird ihm das helfen, seine Freiheit zurückzubekommen und wieder bei seiner Familie zu sein ? Das ist praktisch nicht vorherzusagen, aber schaden tun die Zeichen der Solidarität auch nicht. Christen, die in Vergessenheit geraten, neigen dazu viel öfter und schneller „zu verschwinden“.

BITTE BETEN WIR WEITER FÜR YOUCEF, SEINE FRAU FATIMEH UND SEINE SÖHNE JOEL UND DANIEL.

(Quelle: „the christian post“ vom 26. Juni 2012)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s