Indonesien: christlicher Versammlungsraum verwüstet

Die Aceh-Provinz in Indonesien ist für mancherlei bekannt. Zum einen ist es die einzige Provinz, in der bereits die islamische Scharia als Grundlage der Rechtsprechung gültig ist. Zum anderen wurden dort letztlich zwanzig Kapellen und Kirchen zwangsweise geschlossen, denen jetzt der Abriss droht. 

Indonesien

Im Dorf Pasar Peunayong im Kuta Alam Subdistrikt von Banda Aceh wurde am Sonntag, den 17. Juni 2012, ein Laden, der Christen als Versammlungsraum diente, von einem wütenden Mob aus 300 Muslimen gestürmt. Im Erdgeschoss wurde dabei eine Fensterscheibe eingeschlagen und im Inneren eine größtmögliche Verwüstung angerichtet. Eine Gemeinde von ca. 60 Gläubigen feierte derweil Gottesdienst im zweiten Stock des Gebäudes. Die dankenswerterweise sehr fixe und einsatzfreudige Polizei konnte glücklicherweise verhindern, dass die fanatisierten Vandalen in dieses obere Stockwerk vordringen und dort den Christen Gewalt antun konnten.

Der Polizeichef von Banda Aceh, Muffan Mudji Kafanti, gab dazu an, dass die muslimischen Angreifer ihre Taten damit begründeten, dass die Christengemeinde keine offizielle Erlaubnis zum Abhalten von Gottesdiensten in dem betreffenden Gebäude habe. Wo jedoch in zivilisierten Kulturen und Regionen eine Klage oder ein Einspruchsverfahren ähnliche Situationen regeln würde, greift man in islamischen Ländern leider gerne zum Instrumentarium des wütenden Mobs und der Gewalt. Pakistanische oder Ägyptische Christen können davon mehr als ein Beispiel aufzählen.

Wie in ähnlichen Fällen, vor allem in Scharia-kontrollierten Gebieten der Welt, üblich wurde jedoch keinerlei Festnahme durchgeführt, man „untersuche den Vorfall“ noch, so der Polizeichef Kafanti. Stattdessen wurden 12 Christen zu Befragungen aufs Polizeirevier abgeführt. Sie sind unterdessen aber wieder auf freiem Fuß.

WO DER „BOCK ZUM GÄRTNER GEMACHT WIRD“, DA IST UNSER WESTLICHES VERSTÄNDNIS VON „RICHTIG UND FALSCH“ IRRITIERT. BITTE BETEN SIE FÜR DIE CHRISTEN IN BANDA ACEH. IHRE SITUATION VERSCHÄRFT SICH UNMERKLICH VON TAG ZU TAG !

(Quelle: „the Jakarta Globe“ vom 19. Juni 2012)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s