Iran: Mehdi „Petros“ Forutan ist frei !

Bei all den regelmässig eingehenden Katastrophenmeldungen aus der weltweiten, verfolgten Christenheit freue ich mich sehr, an dieser Stelle eine gute Nachricht verkünden zu können: der im Iran inhaftierte Christ Mehdi Forutan ist frei !

Am Sonntag, den 10. Juni 2012, wurde er aus dem Gefängnis entlassen, wie ein bisher aber leider unbestätigter Bericht verkündet. Der 27-jährige Pastor Mehdi „Petros“ Forutan befand sich erstmalig in staatlichem Gewahrsam im Januar 2010. Im Anschluss an eine Razzia wurde er festgenommen und dann wegen „Verbrechen gegen die nationale Sicherheit“ und „Blasphemie gegen den Islam“ angeklagt. Die Blasphemievorwürfe wurden im Verlaufe seines Prozesses fallengelassen und er selbst bereits nach einem Monat Untersuchungshaft auf Kaution entlassen. Nach seiner rechtskräftigen Verurteilung zu einem Jahr Haft meldete er sich selbst im September 2011 bei den Strafvollzugsbehörden und wurde in ein Gefängnis in Schiras verbracht, wo zumeist Drogenstraftäter ihre Zeit absitzen.

Die Streichung der Anklage wegen Blasphemie war für Pastor Forutan besonders wichtig. Diese hätte u. U. schwerere Strafen nach sich gezogen, als eine begrenzte Haftzeit.  Über den Gesundheitszustand Forutans und weitere Details der Haftzeit des alleinstehenden Gemeinde-Leiters ist noch nichts bekannt. Sollten neue Fakten über den Fall von Mehdi Forutan bekannt werden, wird dieser Artikel laufend ergänzt und aktualisiert werden.

BITTE DANKEN SIE UNSEREM HIMMLISCHEN VATER IM GEBET FÜR DIE FREILASSUNG MEHDI FORUTANS. ER HÄTTE NOCH WEITERE DREI MONATE HAFT VOR SICH GEHABT.

(Quelle: „bosnewslife“ vom 12. Juni 2012)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s