Syrien: Christen werden aus Al-Qusayr vertrieben !

Im Rahmen der Auseinandersetzungen zwischen sunnitisch-fundamentalistischen Rebellen und der alawitisch-diktatorischen Staatsführung in Syrien kam es erneut zu gezielten Christenvertreibungen.

Syrien

Wie bekannt wurde, sind alle verbliebenen Christen der Stadt Al-Qusayr im Westen Syriens vom Kommandeur der dortigen Rebellentruppen,  Abdel Salam Harba, ultimativ dazu aufgefordert worden, die Stadt zu verlassen. Al-Qusayr liegt zwischen Homs und der libanesischen Grenze im Westen des Landes. Es ist mittlerweile eine ähnlich wie Homs eine Hochburg der aus dem Ausland finanzierten und durch ausländische Söldner aufgestockten Rebellen.

Ursprünglich wohnten gut 10.000 Gläubige in Al-Qusayr, jedoch hat sich ihre Zahl im Laufe des laufenden Bürgerkrieges im Lande wohl bereits deutlich verkleinert. Quellen sprechen davon, dass nur noch ca. 1.000 unserer Brüder und Schwestern bis zur letzten Woche dort ansässig waren.  Den letzten Christen wurde nun in der vergangenen Woche das Verlassen der Stadt bis zum Freitag, den 08. Juni 2012, „nahegelegt“. Der Befehl des Rebellenführers wurde von den Minaretten der Moscheen verkündet und damit „offiziell“ gemacht. Begründet wurde dieses Vorgehen mit der von den Rebellen automatisch vorausgesetzten Zusammenarbeit von Christen und alawitischen Muslimen der Regierung.

Viele der letzten Eintausend haben sich nun auch noch auf den Weg in eine ungewisse Zukunft gemacht. Sie sind als Opfer von Zwangsvertreibungen zu sehen. Sie versuchen, in ländlichen Gebieten, bei Freunden in anderen Städten oder bei Verwandten in Damaskus wieder ein Dach über dem Kopf zu finden und zu überleben. Nur sehr wenige Christen haben sich dieser Vertreibungsverordnung widersetzt und sind in Al-Qusayr geblieben, wohl wissend, welches Schicksal ihnen dort nun droht.

BITTE BETEN SIE AUCH FÜR DIE VERTRIEBENEN VON AL-QUSAYR. WIE ALLE SYRISCHEN CHRISTEN IST IHRE ZUKUNFT NUN VOLL UND GANZ IN GOTTES HAND.

(Quelle: „aina.org“ vom 10. Juni 2012)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s