Laos: Behörden verbieten Hausversammlungen, schüchtern Pastoren ein

Laos ist nun nicht gerade ein Hort der Religionsfreiheit, der Toleranz und Liberalität. Auf der Liste des „Weltverfolgungsindex 2012“ steht Laos immerhin auf Platz 12.

LAOS

LAOS

Besonders die „Savannakhet“-Provinzialbehörden gehen immer wieder „entschlossen“ gegen die christliche Minderheit ihrer Gegend vor. Kirchenschließungen, Drohungen gegen christliche Gemeinden und Versammlungen sowie Verhaftungen von Gläubigen sind an der Tagesordnung. Systematisch sollen von den atheistisch-kommunistischen Regierungsvertretern die Möglichkeiten der Christen, ihren Glauben zu leben, genommen werden.

Jüngstes Beispiel dafür ist das Verhalten der Distriktverwaltung von Phin in der o. g. Savannakhet-Provinz. Sie hatten dortigen Klerikern das Benutzen von Privaträumen für Gebetsversammlungen und kirchliche Aktivitäten verboten. Angesichts der Kirchenschließungen besteht nun die Frage: Wo können Christen in Savannakhet noch legal ihrem Glauben nachgehen, wenn Kirchen dichtgemacht werden und Privaträume für „illegal“ erklärt werden ?

Gleiches gilt nun auch für das „Anbringen von Kreuzen an der Haus-Außenseite“. Um ihre „Botschaft“ zu verkünden, luden die Behörden am 11. Mai 2012 zwei Pastoren des Phin-Distrikts vor und schüchterten diese massiv ein. Neben dem Verbot der Nutzung von Privaträumen als „Hauskirchen“ wurde ihnen auch untersagt, das Evangelium im Distrikt weiterzuverbreiten. Sie dürfen nun nicht mehr predigen oder Evangelisieren. Es ist angesichts dieser Tatsachen recht verwunderlich, dass dennoch die Religionsfreiheit ein Teil der Verfassung in Laos ist. Aber Theorie und Praxis klaffen auch hier weit auseinander.

BITTE BETEN SIE AUCH FÜR DIE FREIHEIT DER CHRISTEN IN LAOS, DASS EVANGELIUM ZU VERKÜNDEN UND IHREN GLAUBEN ZU LEBEN.

(Quelle: „fidesdienst“ vom 16. Mai 2012)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Laos: Behörden verbieten Hausversammlungen, schüchtern Pastoren ein

  1. Pingback: Moslems – nicht Islamisten – verfolgen Christen überall « kopten ohne grenzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s