Nigeria: Christen ermordet in Zentralnigeria

Im überwiegend von Gläubigen bewohnten Ort Tahoss nahe der Stadt Jos wurden am späten Mittwochabend (09. Mai 2012) sieben Christen ermordet. 

Karte von Nigeria.

Nigeria

Dies Massaker muss vermutlich im Rahmen der Auseinandersetzungen zwischen sesshaften Juba oder anderen Völkern und den nomadisierenden Fulani gesehen werden. Diese Konflikte entzünden sich zumeist um Landverteilung und -nutzung, sind jedoch nicht außerhalb des religiösen Kontextes zu betrachten, da die Fulani Muslime sind und die meisten Ackerbauern in bestimmten Regionen Nord- und Zentralnigerias eher zu den Naturreligionen oder zum Christentum tendieren. Hier sehen wir die unheilvolle Verquickung von ethnischen, sozialen und religiösen Konflikten, die Nigeria in den letzten ca. 10 Jahren nicht zur Ruhe kommen lässt, da die radikalislamische Terrogruppe  “Gruppe zur Propagierung der Lehren des Propheten und des Dschihad” (Ex-”Boko Haram”) diese Spannungen immer wieder zur Begründung ihrer ekelhaft brutalen und blutigen Massaker missbraucht.

Die Täter des jüngsten Anschlages zielten offensichtlich auf die Mitglieder einer bestimmten, in Tahoss ansässigen, Familie ab. Sie zündeten deren Haus an und feuerten aus automatischen Waffen auf die aus der Feuerhölle Flüchtenden. Der örtliche Polizeivertreter Samuel Dabei bestätigt die Zahl der Toten, da er selbst die Leichen sah und gibt an, dass die Ermittlungen angelaufen sind. Human Rights Watch gibt an, dass bei Konflikten in der Region Plateau State während der letzten zwei Jahre ca. 1000 Menschen ums Leben kamen.

BITTE BETEN AUCH SIE FÜR EIN ENDE DER GEWALT UND DES HASSES IN AFRIKAS BEVÖLKERUNGSREICHSTEN STAAT. ALLE NIGERIANER VERDIENEN ES, IN FRIEDEN UND SICHERHEIT ZU LEBEN.

(Quelle: „the Washington Post“ vom 10. Mai 2012)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s