Nigeria: Terrogruppe erklärt Christen den Krieg

Es ist ein bischen wie bei „Biedermann und den Brandstiftern“: die Brandstifter kündigen offen und ohne Scham ihre Absichten an und niemand mag ihnen glauben. Eine Nachlässigkeit, die viele Menschen das Leben kosten wird. 

Karte von Nigeria.

Nigeria

Also ist es an der Zeit für Medien, Politiker, Kirchenvertreter und „einfache“ Christen, aufzuwachen und den Brandstiftern entgegenzutreten. Was wäre passiert, wenn vor 1933 die Verantwortlichen Hitler geglaubt hätten, was er in seinem Pamphlet „mein Kampf“ angekündigt hatte ? Wir werden es nicht mehr erfahren, aber wir können herausfinden, ob sich Geschichte, diesmal auf globaler Ebene, wiederholt.

Die  ”Gruppe zur Propagierung der Lehren des Propheten und des Dschihad” (ehemals “Boko Haram”) hat es nun offiziell gemacht: sie hat den nigerianischen Christen den Krieg erklärt. Ein selbsterklärter Sprecher der Gruppe hat am Sonntag, den 04. März 2012, gegenüber der Website „bikyamasr.com“ bekanntgegeben, dass sie jetzt einen derartigen Druck auf Christen aufbauen wollten, damit diese sich gezwungen sehen würden, zu fliehen. Ziel sei es, einen „anständigen, islamischen Staat“ zu errichten. Immerhin kann man der direkten Art dieser Ankündigungen keine Zweideutigkeiten und verlogenes Geheuchel vorwerfen. Die Ziele werden klar benannt, die Mittel und Wege, mit denen sie erreicht werden sollen, können alle paar Wochen in den Weltnachrichten „bewundert“ werden.

Derselbe Sprecher verkündete, dass der nigerianische Staat nicht auf das vorbereitet sei, was jetzt auf ihn zukomme. Wir wissen wohl alle, was das bedeuten soll. Mittlerweile soll es Gespräche zwischen den USA und dem nigerianischen Präsidenten Goodluck Johnathan gegeben haben, in denen die Sicherheitslage des bevölkerungsreichsten Landes Afrikas zentrales Thema gewesen sein soll.

BITTE BETEN SIE FÜR DEN FRIEDEN IN NIGERIA. BITTEN SIE UM GÖTTLICHE INVERVENTION, DAMIT DEN HASSPREDIGERN UND GEWALTTÄTERN DAS LICHT DER LIEBE CHRISTI INS HERZ SCHEINT UND SIE VON IHREN WEGEN UMKEHREN.

(Quelle: „international business times“ vom 05. März 2012)

Advertisements

2 Gedanken zu “Nigeria: Terrogruppe erklärt Christen den Krieg

  1. Pingback: Islam und Frieden sind zwei verschiedene Schuhe « kopten ohne grenzen

  2. Pingback: TANSANIA: Katholischer Priester getötet! « kopten ohne grenzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s