Hamburg/Iran: weitere Mahnwache der IGfM mit dem „Sabatina e. V.“

Erstmal einen herzlichen Dank an die lieben, lieben Leute von der Alster, die seit Monaten so unerschrocken und kontinuierlich für den von der Todesstrafe bedrohten, iranischen Pastor Youcef Nadarkhani eintreten. (Wir berichteten mehrfach, u. a. HIER)

Ihr Vorbild inspiriert viele und ist immer wieder bewundernswert. Nun habe ich die Ankündigung für die nächste Mahnwache der lieben Hamburger Freunde erhalten und gebe sie hiermit an jeden weiter, der diesen Blog liest.

Am kommenden

  • Samstag, den 25. Februar 2012,
    in Hamburg, Mönckebergstraße, Treffpunkt: Mönckebergbrunnen,
    um 16.00 Uhr

wird ein besonderes Treffen stattfinden. Die IGfM und der Sabatina e. V. , den die bekannte, christliche Frauenrechtlerin Sabatina James gegründet hat, machen gemeinsam an Hand des Schicksals von Youcef Nadarkhani auf die Lage von Christen im Iran und anderswo in der Welt aufmerksam.

Ich hoffe, dass möglichst viele Christen denen es möglich sein wird, an dieser Straßenveranstaltung teilnehmen werden und dort durch ihre Zahl bekunden, dass in diesem Land mit den unterdrückten Gläubigen noch wahre Solidarität geübt wird ! Auf nach Hamburg !

ALLEN, DIE ES NICHT IN DIE MÖNCKEBERGSTRASSE SCHAFFEN, BITTE ICH DARUM, FÜR DIESE VERANSTALTUNG ZU BETEN. BITTEN SIE UNSEREN HIMMLISCHEN VATER UM GUTES WETTER, VIELE TEILNEHMER UND VIELE, INTERESSIERTE PASSANTEN, DIE SICH FÜR DAS THEMA GEWINNEN LASSEN.

(Quelle: „IGfM Hamburg“ vom 18. Februar 2012)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s