China: Gao Zhishengs Familie darf ihn nicht im Gefängnis besuchen

Der Bruder des inhaftierten, ehemaligen Anwalts Gao Zhisheng, Gao Zhiyi, hatte bereits nach dem Bekanntwerden des Aufenthaltsortes seines Bruders angekündigt, diesen im Gefängnis besuchen zu wollen.

Gao Zhisheng

Dafür reiste er nun in den abgelegenen Teil der Xinjiang-Provinz, wo sich das Gefängnis befindet, in dem sein Bruder inhaftiert ist.  Gemeinsam mit zwei Schwägerinnen und dem Schwiegervater Gao Zhishengs ist er dort eingetroffen und hat bereits mit der Gefängnisverwaltung Kontakt aufgenommen. Diese hat ihm aber den Kontakt zu seinem Bruder bislang verweigert.

Mit dem Argument, Gao Zhisheng „wolle keinen Kontakt zu seinen Angehörigen“ wurde ihnen bedeutet, dass es wohl noch lange dauern wird, bis sie Ihren Verwandten sehen können. Außerdem sei der Inhaftierte derzeit in einer „dreimonatigen Überwachungsperiode“, nach deren Ablauf vielleicht Besuche möglich seien. Dazu sagt nun Gaos Anwalt, Mo Shaoping, dass derartige Praktiken ungewöhnlich seien und keinerlei Rechtsgrundlage im chinesichen Gesetz hätten. Ein weiterer Beleg für die Sonderbehandlung des unbequemen Christen Gao Zhisheng, der während seiner Tätigkeit als Anwalt selbst mehrfach mächtigen Funktionären unbequem geworden war.

Gao Zhishengs Ehefrau, Geng He, hat unterdessen verlautbaren lassen, dass ihr Schwager Gao Zhiyi dennoch in der Xinjiang-Provinz ausharren wolle, um seinen Bruder zu sehen.

BITTE BETEN SIE WEITER FÜR GAO ZHISHENGS WOHLERGEHEN. DA BEI GOTT ALLE DINGE MÖGLICH SIND, KÖNNEN WIR DEN VATER IM HIMMEL DARUM BITTEN, DASS ER BESUCHE VON GAO ZHIYI IM GEFÄNGNIS BALD MÖGLICH MACHT.

(Quelle: „china aid“ vom 11. Januar 2012)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s