Nepal: Christen wurden aus Dorf vertrieben

Gerade erst hatten wir von den gut besuchten Weihnachtsgottesdiensten in Kathmandu berichtet, da kommen schon wieder andere Nachrichten aus dem Land.

Nepal

Aus Sicherheitsgründen wurden die genauen Umstände (Ort, Zeiten etc.) nicht veröffentlicht, aber „voice of the martyrs, Canada“ berichtet darüber, dass Christen aus einem Dorf in Nepal vertrieben wurden, nachdem ihnen zum wiederholten Male unberechtigte Vorwürfe der „Zwangskonversion“ gemacht wurden.

In Nepal, dessen Bevölkerung zu über 75 % Hindus sind, ist die christliche Minderheit nur ca. 2,8 % stark. Bis 2006 war der Hinduismus sogar Staatsreligion und wie von christlichen Hilfswerken bekannt wurde, waren massiver Einschüchterungen und aktive Christenverfolgung noch in den 90er Jahren des Zwanzigsten Jahrhunderts sozusagen „Staatsraison“.

Bei dem jüngsten Fall der Massenvertreibung wurde dem örtlichen Pastor von der Hindu-Mehrheit vorgeworfen „ein fremde Religion in den Ort gebracht“ zu haben und „Dinge gelehrt“ zu haben, „die einen Angriff auf die Gesellschaft“ darstellen. Nach bisher unbestätigten Gerüchten über den Vorfall, soll der Vertreibung allerdings ein sexueller Übergriff auf eine minderjährige Christin vorangegangen sein, der durch diese Überreaktion seitens der Mehrheitsbevölkerung übertüncht werden soll.

In Nepal gibt es offiziell noch keine „Anti-Zwangskonversiongesetze“, wie im nahegelegenen Indien, aber die Sprachregelungen in der Öffentlichkeit ähneln immer mehr den schlimmen, unberechtigten Vorwürfen, die den indischen Christen ebenfalls gemacht werden, um ihnen ihre Bürgerrechte vorzuenthalten.  Bleiben wir aufmerksam.

BITTE BETEN SIE FÜR DIE CHRISTEN NEPALS. WENN BEREITS DIE VERTREIBUNGEN BEGONNEN HABEN, KÖNNTE SONST AUCH DIESES LAND IN NICHT ALLZUFERNER ZUKUNFT ZU EINER „CHRISTENFREIEN ZONE“ WERDEN UND NIEMAND MEHR DIE GUTE NACHRICHT ZU DEN MENSCHEN BRINGEN.

(Quelle: „mission network news“ vom 02. Januar 2012)

Advertisements

2 Gedanken zu “Nepal: Christen wurden aus Dorf vertrieben

  1. Pingback: Weltverfolgungsindex 2012 « kopten ohne grenzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s