Nepal: großer Andrang auf Weihnachtsmessen

Nepal ist nicht gerade als „weiches Kuschelbett“ für Christen bekannt. Seit dem Fall der Hindu-Monarchie im Jahre 2006 lebt die christliche Minderheit im Land noch mehr am Rande der Gesellschaft.

Nepal

Deshalb ist es umso erfreulicher zu hören, dass die Weihnachtsgottesdienste in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu in diesem Jahr nach Berichten von Augenzeugen ausgesprochen gut besucht waren.  Viele, nichtchristliche Nepalis nahmen die Gelegenheit wahr, mit ihren christlichen Landsleuten gemeinsam zu feiern. Monsignore Anthony Sharma, katholischer Bischof von Kathmandu, berichtet davon, dass die Kirche „Maria Himmelfahrt“ im Distrikt Lalitpur mehr als gut gefüllt war. Da die Kirche bereits in der Vergangenheit Ort eines Anschlage war, waren bislang aus Sicherheitsgründen immer die Tore des Gebäudes geschlossen. Zur Weihnachtmesse kamen aber mehr als doppelt soviele Gläubige und deren Freunde als das Gebäude fassen kann, so dass die Türen von Sicherheitsleuten offengehalten wurden. Die ca. 1000 Anwesenden außerhalb der Kirche folgten der Messe durch die geöffneten Pforten.

Auch der Weihnachtsgottesdienst in Kathmandus protestantischer Gyaneshwor-Kirche war mehr als nur gut besucht. Narayan Sharma, protestantischer Bischof von Kathmandu, berichtet von einer „überflutenden Fülle“ von Anbetern, die sich zum Weihnachtsfest versammelt hätten. Die kleine, christliche Minderheit hat mit ihren Festen auch viele Hindus „angesteckt“, die um die Weihnachtszeit herum nun auch gerne jede Gelegenheit nutzen, um zu feiern, einander Geschenke zu machen und Gutes zu tun. Ein schönes, versöhnliches Zeichen.

BITTE BETEN DOCH AUCH SIE FÜR EIN FRIEDLICHES MITEINANDER DER RELIGIONEN IN NEPAL, AUCH WENN DIE FEIERTAGE WIEDER VORÜBER SIND.

(Quelle: „asia news“ vom 27. Dezember 2011)

Advertisements

2 Gedanken zu “Nepal: großer Andrang auf Weihnachtsmessen

  1. The execution of Love / Die Hinrichtung der Liebe / به دار آویختن دلدادگی

    The execution of Love
    Die Hinrichtung der Liebe
    به دار آویختن دلدادگی

  2. Pingback: Weltverfolgungsindex 2012 « kopten ohne grenzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s