„Frohe Weihnachten“ in China !

Hierzulande ist noch nicht einmal der Heiligabend vorbei, da kommen bereits die befürchteten, ersten Nachrichten von Weihnachts-Verfolgung herein. In China geht es in diesem Jahr los…

China

Weltweit nehmen alle, die die Gute Nachricht des Evangeliums hassen, die Weihnachtszeit zum Anlass, um Christen, welche die Ankunft des Erlösers auf Erden feiern wollen, die Freude oder gar das Leben zu nehmen. In vergangenen Jahren gab es z. Bsp. „Weihnachtsverhaftungswellen“ im Iran oder „Weihnachtsterroranschläge“ in Nigeria und vielerlei widerwärtige Dinge mehr. Es gilt also gerade zu dieser Zeit im Jahr mehr denn je:

 Seid nüchtern und wacht; denn euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlinge. (1. Petrus, 5, 8)

Es ist einerseits erstaunlich, wie punktgenau sich Atheisten und Islamisten genau die christlichen Feiertage für ihre Schandtaten aussuchen und sich damit „unserem“ Kalender unterwerfen. Andererseits hilft diese Überlegung den Opfern und ihren Hinterbliebenen noch nicht weiter.

Doch zurück nach China: In der südwestlichen Sichuan-Provinz, im Ort Gaoxue – Dazhu County – wurden am 23. Dezember 2011, gegen 10.30 Uhr die Vorbereitungen einer dort ansässigen Hauskirche für das bevorstehende Weihnachtsfest jäh unterbrochen. Die Polizei brach herein, konfiszierte Musikinstrumente und nahm fünf Gläubige fest.

In der Zheijang – Provinz, wurde die Hauskirche des Dorfes Hongtang im Dongyang-County ebenfalls am Morgen des 23. Dezember 2011 von Angehörigen der Polizei, Funktionären der kommunistischen Partei Chinas und dem „Büro für religiöse Angelegenheiten“ an den Vorbereitungen für die Festtage gehindert. Gläubige wurden dabei geprügelt und ihnen mit Konsequenzen gedroht, falls sie Weihnachtsfeierlichkeiten abhielten.

In diesem Sinne: Frohe Weihnachten, China !

BITTE BETEN SIE FÜR ALLE IN CHINA VERFOLGTEN CHRISTEN. BITTEN SIE UNSEREN VATER UM STÄRKE, DAMIT DIE GEMEINDEN DIESE SCHWERE ZEIT ÜBERSTEHEN UND IHR GLAUBE NUR NOCH GRÖSSER WIRD !

(Quelle: „china aid“ vom 23. Dezember 2011)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s