Iran: Armenischer Pastor ist frei !

Da soll man doch mal sagen, es gäbe keine guten Nachrichten mehr und Gebet wäre sinnlos: der seit fast einem Jahr inhaftierte Pastor Vahik Abrahamian aus Hamedan ist seit dem 29. August 2011 wieder frei !

Vahik und Sonia

Der Fall des überraschend am 4. September 2010 inhaftierten Pastors der armenischen Gemeinde von Hamedan, Vahik Abrahamian (45) erregte internationales Aufsehen. Bereits seit seiner Rückkehr aus den Niederlanden, wo er die dortige Staatsbürgerschaft erlangt hatte, war er in Teheran bereits im Februar 2010 einmal inhaftiert worden, jedoch auf Kaution wieder freigelassen worden. Er hatte damals 53 Tage in Einzelhaft im berüchtigten „Evin“-Gefängnis verbracht.

Nachdem er mitsamt seiner Frau Sonia Keshish Avanessian von Teheran nach Hamedan übersiedelt war, wurden er, seine Frau und zwei Freunde der Familie am 04. September 2010 in ihrem Haus verhaftet. Ihnen wurden verschiedene „Tatbestände“ vorgeworfen, darunter Dinge wie „Propagieren des Christentums“ (anscheinend in der „islamischen Republik“ Iran strafbar), „Opposition zur Islamischen Republik“ und „Kontaktaufnahme zu Figuren der Exilopposition“. Wer in dieser verqueren Wortwahl nicht die absurden Wortschöpfungen der DDR und ihrer Stasi erkennt, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

Wiederum geriet Pastor Vahik in Einzelhaft, diesmal für 44 Tage. Ebenso erging es seinen Mitgefangenen. Informierte Kreise berichten darüber:

In dieser Zeit wurden sie alle intensiver Befragung und schwerer mentaler sowie psychologischer Folter unterzogen. Sie hatten keine Erlaubnis, Familien oder Freunde zu kontaktieren.

Sie wurden später in den allgemeinen Trakt des Gefängnisses verlegt und nach acht Monaten der schwersten Prüfungen wurden sie schließlich in einer gerichtlichen Anhörung für unschuldig befunden und sofort wurden Sonia…(und ihre beiden Freunde) am 30. April 2011 entlassen. Nur Pastor Vahik wurde bis jetzt zurückgehalten.

Nun haben iranische Christen, armenische- und die vor allem aus Konvertiten bestehenden Hauskirchen, für das Wohlergehen und die Freiheit von Vahik Abrahamian gebetet. Auch über Portale wie „prisoneralert“ und andere, internationale Netzwerke wurden Gebetsaufrufe für ihn gestartet. Am Montag, den 29. August 2011, wurden alle diese Gebete erhört.

Vahik Abrahamian war und ist bekannt dafür, dass sein Herz besonders für die Außenseiter der Gesellschaft schlägt. Er kümmerte sich immer um Ausgestoßene, Drogensüchtige und alle, die von der Gesellschaft vergessen wurden. Er hätte außerdem in den Niederlanden, deren Staatsangehörigkeit er ja hat, bleiben können, aber er hörte den Ruf, im Iran zu wirken und folgte ihm.

BITTE DANKEN SIE UNSEREM SCHÖPFER FÜR DIE FREILASSUNG VON PASTOR VAHIK ! BITTEN SIE IHN UM HEILUNG VON ALLEN WUNDEN, DIE IHM IN DEN GEFÄNGNISSEN DES MULLAH-STAATES GESCHLAGEN WORDEN SEIN MÖGEN.

(Quelle: „assist news service“ vom 30. August 2011)

update zu Vahik Abrahamian (18. September 2011): Wie bekannt wurde, ist Pastor Vahik mit Erlaubnis der iranischen Behörden ausgereist. Er hat nun, gegen seine ursprüngliche Absicht, Wohnung in den Niederlanden genommen, deren Staatsbürgerschaft er besitzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s