Indien: katholisches Kirchengebäude entweiht

Während im fernden Madrid die katholische Weltjugend ein friedliches Fest des Glaubens feiert, wurde auf dem indischen Subkontinent derweil eine Kirche entweiht.

Karte von Indien

Indien

Am Montag, den 15. August 2011, wurde im indischen Pune, im Stadtteil Warje Malwadi, die St. Marien Malankara-Kirche entweiht. Unbekannte Täte drangen in das Gebäude ein, sprühten despektierliche Graffitis an die Wände, schnitten die Gesichter aus Heiligenbildern und setzten, um dem ganzen die Krone aufzusetzen, auch noch den Altar in Brand. Ausserdem wurden sowohl Bibeln als auch Gesangbücher zerrissen und deren Seiten auf dem Boden verstreut.

Die Kirche galt eigentlich als in ihrer Stadt gut angesehen. Sie war mit allen Religionsgemeinschaften vor Ort im Frieden und machte außerdem kommunale Gesundheits- und Bildungsangebote für Jedermann. Der Bischof von Pune, Thomas Dabre, hat diese Tat verurteilt und die Behörden des Bundesstaates Maharashtra dazu aufgefordert, die Schuldigen zu ermitteln und zu verurteilen.

Bereits am Dienstag, den 16. August 2011, hat der Priester von St. Marien, Varghese Valikodath, eine Messe zur „Neuweihe“ des Gebäudes gelesen. Kirchenvertreter und Gläubige sollen nach Augenzeugenberichten zahlreich daran teilgenommen haben.

Nach Berichten verschiedener Monitor-Oganisationen soll es in den vergangenen Monaten zu mehreren Dutzend Übergriffen gegen Kirchen in ganz Indien gekommen sein.

BITTE BETEN SIE WEITER FÜR DEN FRIEDEN IN INDIEN. BETEN SIE DAFÜR, DASS DIEJENIGEN, DIE IHREN HASS AUF KOSTEN DER KIRCHEN UND DER GLÄUBIGEN AUSLEBEN WOLLEN, VON IHREM TUN ABLASSEN MÖGEN !

(Quelle: „asianews.it“ vom 17. August 2011)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s