China: dringender Gebetsaufruf aus Jiangsu

Chinas staatliche Behörden gehen seit Monaten massiv gegen die Hauskirchenbewegung in ihrem Lande vor. Verhaftungen und geheimnisvolles „Verschwinden“ prominenter, christlicher Menschenrechtler ist an der Tagesordnung.

China

Nun kommt eine dringende Bitte um Gebet aus der Hauskirche in Suqian, Provinz Jiangsu. Dort ist im vergangenen Monat bereits der Pastor, Shi Enhao, verhaftet worden. Er ist gleichzeitig der stellvertretende Leiter des Hauskirchen-Netzwerkes in China und somit ein primäres Ziel staatlicher Verfolgung.

Zur Erinnerung: in China sind sowohl die katholische, als auch die evangelische Kirche staatlich kontrolliert. Nur die „Drei-Selbst-Bewegung“ (evangelisch) und die „katholisch-patriotische-Vereinigung“ werden von Seiten der herrschenden, kommunistischen Partei anerkannt. Im mehr oder minder offenen „Untergrund“ gibt es aber weiterhin Haus- und „römisch-katholische“ Kirchen, die versuchen, sich staatlichem Einfluss so weit irgend möglich zu entziehen.

Nun haben die Behördein in Suqian am Samstag, den 13. August 2011 auch noch drei Älteste der örtlichen Hauskirche verhaftet. Offensichtlich soll die Gemeinde zumindest eingeschüchtert, schlimmstenfalls sogar aufgelöst werden. Die Inhaftierung der Ältesten gilt zunächst jedoch nur für 5 Tage. Ihr Gemeindeleiter, Shi Enhao, wurde unterdessen jedoch zu zwei Jahren „Umerziehung durch Arbeitslager“ verurteilt. Also kein Vergleich mit deutschen Gefängnissen.

Die christliche Monitor-Gruppe „China Aid“ ruft nun Gemeinden weltweit dazu auf, für die Hauskirche in Suqian zu beten. Um Trost für ihre Gemeindemitglieder zu bitten und darum, dass die Verfolgung durch die Behörden keine bösen Früchte tragen möge.

BITTE SCHLIESSEN SIE SICH DIESEM GEBETSAUFRUF AN, BETEN SIE IN IHRER GEMEINDE, IHREM HAUSKREIS ODER ALLEIN FÜR DIE KIRCHEN IN CHINA. BITTE REICHEN SIE AUCH DIE INFORMATIONEN ÜBER DIE KIRCHENVERFOLGUNG IN CHINA AN ANDERE CHRISTEN WEITER.

(Quelle: „China Aid“ vom 14. August 2011)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s