Gebetskreis_Pur2

Statt eines Jahresrückblicks: ein Diskussionsbeitrag

Liebe Leser, Mitbeter und Unterstützer des “Berliner Gebetskreises verfolgte Kirche”, ich hatte es “angedroht”: eigentlich wollte ich an dieser Stelle einen kleinen Jahresrückblick veröffentlichen. Wollte mit Ihnen etwa meine Freude über die Freilassung des koreanisch-amerikanischen Pastors Kenneth Bae aus nordkoreanischer Haft, die im November erfolgte, teilen, wollte mit großer Genugtuung die Kundgebung zu Gunsten von…

christmas1

Frohe Weihnachten und ein gesegnetes Jahr 2015 !

Liebe Leser und Kommentatoren, liebe Mitbeter und Freunde der verfolgten Christenheit, an dieser Stelle möchte ich mir die Zeit nehmen, Ihnen allen von Herzen ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest zu wünschen. Bitte denken Sie auch beim Besuch des Weihnachtsgottesdienstes, der Abendmesse, Christmette usw. an diejenigen Gläubigen, denen eine öffentliche Freude über die Ankunft des Erlösers…

Imran_Firasat_2

Spanien: Imran Firasat ist frei ! (UPDATES vom 16. Dezember 2014 und 19. Dezember 2014)

Imran Firasat ist wieder auf freiem Fuß und wird nun aller Voraussicht nach erst einmal doch nicht nach Indonesien, wo ihn der sichere Tod erwartet hätte, abgeschoben. Ein zuständiges Gericht (“audiencia nacionál”) in Madrid votierte am vergangenen Freitag, den 12. Dezember 2014, mit 10 zu 8 Stimmen dafür, ihn aus der Abschiebehaft in Segovia freizusetzen. …

Pakistan

Asia Bibi: Schreibaktion des Sabatina e. V.

Noch immer sitzt die pakistanische Landarbeiterin Asia Bibi in der Todeszelle. Ihr vermeintliches Verbrechen: “Lästerung des Islam”. Es darf weiterhin vermutet werden, dass ihr christlicher Glaube sie zur Zielscheibe des islamischen Fanatismus gemacht hat, der in Pakistan immer weiter um sich greift. Nun will der Verein “Sabatina e. V.” die Todeskandidatin ermutigen helfen. Und sei…

Karte von Indien

Indien: Schikanen gegen Christen gehen ungehindert weiter

Indien schließt sich, was die Intensität der dortigen Christenverfolgung angeht, immer stärker seinem “ungeliebten” Nachbarn Pakistan an. Spätestens seit der Wahl des Hindu-Nationalisten Narendra Modi zum Ministerpräsidenten scheint den gleichgesinnten Christenhassern auf dem indischen Subkontinent kaum noch etwas im Wege zu stehen.  Im indischen Bundesstaat Maharaschtra wurden Christen, die sich aus Glaubens- und Armutsgründen weigerten,…

Karte von Indien

Indien: christliche Kundgebung vom Staat untersagt

Nun, es soll niemand sagen, wir hätten es nicht erwartet: mit der Wahl des hinduistischen Nationalisten Narendra Modi zum Ministerpräsidenten Indiens geht ein weiteres Verschärfen der Diskriminierung religiöser Minderheiten einher. Christliche Menschenrechtler in Indien hatten dies bereits befürchtet und leider scheinen diese Sorgen bestätigt zu werden. Unlängst erst haben Hindu-Fanatiker im Bundesstaat Madhya Pradesch dafür…

Türkei

Türkei: Kirchengemeinde zwangsgeschlossen, Pastor wird deportiert

Über den Kurs der Türkei bezüglich seiner religiösen Minderheiten sollte man sich keine Illusionen machen. Wer gelegentliche Signale der Lockerung eines Ausbildungverbots für Geistliche oder des Bau- und Restaurierungsverbots von Kirchen überinterpretiert, wird immer wieder enttäuscht werden, wenn etwa historischer Kirchengrundbesitz enteignet wird oder Kirchen, die historische Bedeutung für die gesamte Christenheit haben (Nicäa/Iznik) in…